Beiträge von Methew

    Da der ST eine sensorgesteuerte Heckklappe hat/haben kann ist die Software leider nicht ganz gleich. Es sollte - da geb ich dir völlig recht - eine Info geben grob was das Softwareproblem ist. Hab meinen ST 04/22 bestellt. Mit einer besseren ehrlichen Kommunikation wäre vieleicht mehr Verständnis da. Auto käm zwar auch nicht schneller. Für mich hab ich den Erhalt schon auf 2. Quartal 23 verschoben. Kommt er früher freu ich mich.


    Da der ST eine sensorgesteuerte Heckklappe hat/haben kann ist die Software leider nicht ganz gleich. Es sollte - da geb ich dir völlig recht - eine Info geben grob was das Softwareproblem ist. Hab meinen ST 04/22 bestellt. Mit einer besseren ehrlichen Kommunikation wäre vieleicht mehr Verständnis da. Auto käm zwar auch nicht schneller. Für mich hab ich den Erhalt schon auf 2. Quartal 23 verschoben. Kommt er früher freu ich mich.

    Ja das stimmt, das wäre zumindest mal etwas womit man arbeiten könnte.


    Ich denke für viele die sehnlichst auf ihr Auto warten und ihn eigentlich schon bekommen sollten ist diese Softwareproblematik einfach nur noch vorgeschoben. Das ganze ist jetzt schon über eineinhalb Monate her das, wegen diesem Grund, die Serienproduktion nicht startet. Tut mir leid aber wenn eine Firma Geld verdienen möchte dann setzt diese sich dran und versucht dieses Softwareproblem zu lösen. Wie gesagt, es kann nicht sein das man so lange mit ein und dem selben Problem beschäftigt ist das eine Serienproduktion nicht beginnen kann. Es ist doch so viel Geld was Opel momentan nicht bekommt und nur auf Grund einer Software?


    Wie gesagt ich bin nur ein dummer Mensch auf dem Gebiet und und denke sehr einfach aber das Gefühl bestärkt ein das es kein Softwareproblem ist sondern einfach ein Problem im Werk selbst. Damit meine ich nicht die armen Mitarbeiter die, glaube ich, ihr Möglichstes tun um die Autos fertig zu bekommen sondern an ganz anderer Stelle.


    Und ich muss ehrlich lachen wenn vor einiger Zeit, ich glaube es war der Ministerpräsident von Hessen, im Werk in Rüsselsheim vorbei schaut. Er viel Lob für Opel hat und sich freut das ja die Auftragsbücher voll sind und Opel ja damit gut aufgestellt ist und die Arbeitsplätze erstmal sicher sind. Ja natürlich sind die voll, weil ein Grund, der Astra von Außen und innen ein durchaus gelunges Auto geworden ist womit man sich durchaus sehen lassen kann, deswegen haben wir ihn ja auch alle zum großen Teil bestellt.


    Aber der größere Grund warum die Auftragsbücher immer voller werden ist das kaum Autos produziert werden. Natürlich wird Opel und der Ministerpräsident es schön aussehen lassen und heile Welt vorspielen lassen weil sich das ja schöner liest. Aber da hat der Kunde nichts von der seit langer Zeit schon auf das Auto wartet.


    Sollen sie uns doch einfach sagen das momentan nicht so viel Produziert werden kann weil immernoch auswertige Teile in gewissen Mengen nicht produziert werden können oder Teile nicht rechtzeitig rankommen weil die Lieferketten stocken. Wäre für mich alles kein Problem weil ich das zumindest begreifen kann. Aber Softwareprobleme die schon so lange anhalten? Opel hat doch einfach die gleichen Probleme wie andere Hersteller auch wo der Kunde so lange auf sein Auto wartet muss. Nur da höre ich halt nichts von Softwareproblemen.


    Opel soll einfach Mal eine ordentliche Erklärung bringen damit man als Kunde auch weiß woran es liegt.


    Sorry für das Luft lassen und falls ich euch damit genervt habe.

    Ich glaube noch nicht so recht daran das jemand seinen ST geliefert bekommt. Habe bisher auch noch nichts gehört das die Serienproduktion begonnen hat und der letzte Stand war ja das diese erst beginnen soll bevor die ST ausgeliefert werden können. Versteht mich nicht falsch, ich würde mich freuen wenn es losgehen würde aber bei den ganzen Problemen die bei Opel momentan vorhanden sind sehe für Januar schwarz. Hatte meinen ST im Juni 22 bestellt und er sollte ja mal mitte Mai kommen. Das hatte ich damals aber schon nicht für realistisch gehalten, auf Grund der Produktionsprobleme und Lieferverzögerungen beim 5-Türer zu der Zeit.


    Und man ist ja jetzt schon mindestens 3 Monate im Rückstand was den eigentlich mal geplanten Start der Serienproduktion betrifft. Natürlich gab es diverse Sachen für die Opel nichts konnte aber so langsam fühle ich mit denjenigen mit die Anfang 22 den ST bestellt haben und teilweise noch nicht mal was von einem Produktionsstart ihres Wagens wissen. Die Kommunikation ist einfach schlecht. Ich sag es mal ganz blöde. Bis auf das Hinterteil ist der ST doch kein anderes Auto wie der 5-Türer. Da kann ich dann nicht verstehen wie Opel sagt, das es beim ST wohl Softwareprobleme und daher der ST nicht in Serienproduktion gehen kann. Ich weiß, ich bin nur ein dummer Endkunde der halt nicht viel Ahnung hat aber nutzt man nicht eine einheitliche Software für beide Varianten?


    Der 5-Türer hat doch die gleichen Sachen drin wie auch der ST nur das er halt länger ist. Es sollte doch mal eine richtige Mitteilung von Opel geben womit man als Kunde auch was anfangen kann warum die Produktion noch nicht läuft. Ich würde es ja verstehen wenn Opel sagt da und da hängt es momentan aber Softwareprobleme sind für mich nicht greifbar. Warum sagt Opel nicht einfach Mal genau was für Softwareprobleme das sein sollen und warum es gerade den ST betrifft und nicht den 5-Türer.


    Wie gesagt, bei mir ist es noch nicht so dringend, ich kann noch mit dem alten Auto so lange fahren. Aber man möchte zumindest mal eine zuverlässige Aussage haben womit man arbeiten kann damit die Kunden verstehen können woran es liegt und das sie ein ungefähres Ziel haben in welchem Zeitraum sie die Schlüssel für ihren Wagen in den Händen halten können. Da spreche ich jetzt nicht von einem genauen Datum sondern wäre schon von einem Quartal glücklich. Aber momentan, mit der Kommunikation, muss ich gefühlt schon froh sein wenn er noch in 2023 kommen sollte. Das wären eineinhalb Jahre Wartezeit. Ich würde diese Wartezeit in Kauf nehmen, es läuft ja bei vielen Herstellern nicht besser, aber man muss es mir mal richtig erklären woran es liegt das die Serienproduktion nicht beginnen kann.

    Hast Du (oder jemand anderes) einen Vergleich, wie sich der ST als Verbrenner im Vergleich zum 5 Türer fährt?

    Ich hab den ST bestellt und war mit den Fahreigenschaften des 5 Türer Vorführers sehr zufrieden - ja schon fast erschrocken wie viel Spaß so ein kleines Motörchen machen kann :)

    Sorry für die späte Antwort. Vom Fahren her habe ich zwischen 5-Türer und Sports Tourer keine großen Unterschiede festgestellt. Hatte beim 5-Türer einen Handschalter und beim Sports Tourer einen Automatik. Da liegt halt beim Anfahren der Unterschied, was auch normal ist. Zumindest beim Sports Tourer die jeweiligen Stufen, ECO, Normal und Sport war es interessant zu sehen wie sich die jeweiligen Stufen anfühlen. Für mich ist,im Moment, einfach nur der größere Kofferraum beim Sports Tourer der größte Unterschied zwischen beiden Varianten. Ansonsten für mich das identische Auto.

    Hallo Methew,

    Die angebotene Fahrzeuge bei Böttcher sind aber keine Astra l, das ist der Astra k,das Vorgängermodell, denn der Astra l ist ja erst seid Mai 2022 bei den Händlern und die ersten Kundenfahrzeuge seit Anfang Juli. Also kann es vom Astra l noch gar keine Gebrauchten geben.

    Auch hier helfe ich dir gerne nochmal mit einigen Links, die bei Böttche, als Gebrauchtwagen aufgeführt werden.Du kannst mir dann gerne sagen ob es sich nicht um Astra L handelt.


    Opel - Böttche Automobile GmbH - Fahrzeugangebote


    Opel - Böttche Automobile GmbH - Fahrzeugangebote


    Hier noch ein Verbrenner:


    Opel - Böttche Automobile GmbH - Fahrzeugangebote


    Aber Ich finde es merkwürdig das du genau die selbe Nachricht vor einiger Zeit schon Mal gepostet hast und ich dort schon mal einen Link von einem Astra L gepostet hat.

    Ich weiß nicht, ob das evtl. regional bedingt ist, aber ich habe noch nirgendwo einen Astra ST entdecken können. Weder in freier Wildbahn noch beim Händler.

    Also mein Opel Händler in Waren an der Müritz hat einen Sports Tourer als Vorführwagen (Ultimate, 130PS Benziner, Automatik, Kobaltblau) Anfang August bekommen. Mein Verkäufer sagte auch noch das sie sehr um den Sports Tourer gekämpft haben das sie einen zum zeigen haben. Vor zwei Wochen konnte ich diesen sogar Probefahren.

    Habt ihr noch vor Sicherheitsvorkehrungen für euren Astra zwecks Diebstahl zu besorgen? Besonders das Key Less Go macht mir Sorgen. Habe mich schon informiert und werde mir eine Schlüsseldose besorgen die das Signal dauerhaft unterbricht und auch langlebiger als die Schlüsseltaschen sind. Dazu möchte ich noch ein GPS-Gerät im Auto installieren damit ich sehen kann wo mein Auto ist falls es doch gestohlen wird. Habt ihr vielleicht Tipps welche Produkte da gut sind.

    Hallo Methew,

    Die angebotene Fahrzeuge bei Böttcher sind aber keine Astra l, das ist der Astra k,das Vorgängermodell, denn der Astra l ist ja erst seid Mai 2022 bei den Händlern und die ersten Kundenfahrzeuge seit Anfang Juli. Also kann es vom Astra l noch gar keine Gebrauchten geben.

    Wie jens0817 schon geschrieben hat, da sind einige drin. Vor einigen Tagen habe ich reingeschaut und es waren, kann mich auch verschätzen, mindestens 7 Astra L drin. Ich weiß natürlich nicht wo du genau reingeschaut hast. Du musst auf der Seite auf alle Angebote gehen nicht die Angebote die dir gleich angezeigt werden. Aber für dich habe ich mal einen Link wo du direkt zu einem Astra L kommst:


    Opel - Böttche Automobile GmbH - Fahrzeugangebote

    Wer vielleicht nicht mehr warten möchte oder hier mitliest und über einen Astra L nachdenkt. War auch etwas erstaunt aber der Opel Händler bei mir vor Ort hat verschiedene Astra L (Hybrid und Verbrenner) schon als Gebrauchtwagen aufgeführt. Vielleicht ist für jemanden was dabei. Man muss sich halt durch die ganzen Gebrauchtwagen durchscrollen, am besten die Einstellung wählen wo man mit den teuersten Gebrauchtwagen beginnt.


    Opel - Böttche Automobile GmbH - Fahrzeugangebote

    Ich denke du bekommst ihn nicht so spät. Das wären ja 12-13 Monate.


    Die meistens bekommen die zwischen 8-12 Monate daher denke ich das deiner April oder Mai kommt.

    Ich habe das für mich einmal so spät festgesetzt wegen den genannten Gründen und, wenn er dann doch früher kommt, mich umso mehr freue wenn er denn endlich da ist. Aber auch so spät gesetzt damit ich nicht zu enttäuscht bin das er doch nicht im Mai kommt.


    Was noch hinzukommt ist das ich vor ein paar Tagen unseren Corsa zur Durchsicht und für einen neuen TÜV zum meinen FOH gebracht habe (ja der TÜV ist auf dem selben Gelände wie mein FOH). Dafür bekam ich für sieben Stunden den neuen Astra L 5 Türer als Benziner und Handschaltung als Ersatz. Der wurde dann natürlich die sieben Stunden ausgiebig getestet. Daher ist die Wartezeit, bis der Sports Tourer endlich da ist, natürlich noch quälender.